Vermögensschadenhaftpflichtversicherung - Guenstige-Betriebshaftpflichtversicherung.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Beratung mit der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung absichernDie Vermögensschadenhaftpflichtversicherung dient als Schutz vor Vermögensschäden, die zum Beispiel durch Fehler in der Beratung gegenüber dritten Personen verursacht werden können. Primär liegt hier also die Absicherung von schuldhaft herbeigeführten Vermögenseinbußen und nicht, wie bei anderen Haftpflichtversicherungen üblich, der Schutz vor Personen- oder Sachschäden. In den Schutz der Versicherung können zusätzlich die Mitarbeiter des Unternehmens eingeschlossen werden.

Die Versicherungsbeitrag hängt dann entsprechend davon ab, wie viele Angestellte vorhanden sind und wie groß die zu versichernde Firma ist.

Die Deckung über die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist dabei nicht nur für Selbstständige und Freiberufler notwendig, die aufgrund ihrer Dienstleistung haftbar gemacht werden können. Eine derartige Haftpflichtversicherung kann auch von größeren Unternehmen abgeschlossen werden, wodurch beispielsweise der Aufsichtsrat, Vorstand und Geschäftsführer abgesichert sind. Dieser Teilbereich zum Schutz der angestellten Manager kann über die D&O-Versicherung vereinbart werden.


Berufsfelder der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung
In bestimmten Berufsfeldern gibt es eine gesetzliche Pflicht, einen entsprechenden Haftpflichtschutz nachweisen zu können. In die Versicherungspflicht fallen zum Beispiel Tätigkeiten, bei denen man beratend tätig ist, Verträge vermittelt, Diagnosen erstellt oder auch Vermögen beaufsichtigt. Eine Vermögenshaftpflichtversicherung ist daher unter anderem für die folgenden Berufe gesetzlich vorgeschrieben:

  • Steuerberater
  • Rechtsanwälte
  • Immobilienmakler
  • Hausverwalter
  • Versicherungsmakler
  • Wirtschaftsprüfer
  • Insolvenzverwalter
  • Sachverständige
  • Unternehmensberater
  • Notare

Daneben gibt es noch eine Vielzahl weiterer selbstständiger und freiberuflicher Tätigkeiten, wo man den Versicherungsschutz entsprechend vorweisen muss. Für die verschiedenen Branchen weichen die Höhen der Versicherungsbeiträge voneinander ab, da die Risiken individuell abgesichert werden müssen.


Vorwärtsversicherung
Unter einer Vorwärtsversicherung versteht man den Zeitraum, in dem die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung den vereinbarten Versicherungsschutz gewährt. Wie bei anderen Sachversicherungen auch gilt der Schutz für alle Versicherungsfälle, die zwischen dem Versicherungsbeginn und –ablauf aufgetreten sind.


Rückwärtsversicherung
Neben der allgemeinen Vorwärtsversicherung kann man in der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, wie auch in der Berufshaftpflichtversicherung, zusätzlich eine Rückwärtsversicherung einschließen. Wie der Name schon sagt, kann man dadurch herbeiführte Versicherungsfälle aus der Vergangenheit mitversichern. Die Grundvoraussetzung für den Versicherungsschutz ist, dass die Verstöße bzw. Fehler aus der Vergangenheit bei Antragstellung noch nicht bekannt waren.


Umfang der Vermögenshaftpflichtversicherung
Die Vermögenshaftpflichtversicherung umfasst mehrere Leistungen, die den versicherten Personen gewährt werden können. Sobald ein Fall aufgetreten ist, der einen Vermögensschaden verursacht haben könnte, prüft die Versicherung, ob auf gesetzlicher Grundlage ein Haftpflichtanspruch besteht. Sollte sich dabei herausstellen, dass man nicht zum Schadensersatz verpflichtet ist, wehrt die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung die Forderungen ab.

In solchen Fällen kann es zu einem Prozess vor Gericht kommen, damit ein rechtskräftiges Urteil festgesetzt werden kann. Die Kosten, die für den Haftpflichtprozess anfallen, werden zusätzlich von der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung getragen.

Eine Schadensforderung sollte man daher nie ohne ein Gerichtsurteil oder ohne Absprache mit der Versicherung anerkennen. Nur so kann man auch davon ausgehen, dass der geforderte Vermögensschaden von der Versicherung gedeckt und bezahlt wird.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü